Freiwillige Feuerwehr Langendiebach

Auf dem Gelände des Fliegerhorstes Langendiebach wurde am Montag, 09.03.2015, erneut eine Bombe gefunden. Diese Bombe wurde im Verlauf des Abends entschärft. Aus dem Regierungspräsidium Darmstadt war zu erfahren, dass es sich um eine 50 Kilogramm schwere Bombe amerikanischer Herkunft mit einem chemisch/mechanischem Langzeitzünder handelt. Die Bombe musste gesprengt werden. Aus diesem Grund waren umfangreiche Vorbereitungs- und Evakuierungsmaßnahmen erforderlich. Die Bombe befand sich in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Hauptzufahrt. Der Evakuierungsradius wurde auf 750 Meter festgelegt, sodass die komplette Markwaldsiedlung sowie die angrenzenden Straßenzüge geräumt werden mussten.

Mehr erfahren…

Auf der Suche nach Verstärkung im Team der Jugendfeuerwehr Erlensee erstellten die Betreuer eine Ausstellung im Foyer der Sparkassenfiliale in der Rückinger Straße. Ziel dieser Ausstellung ist die Besucher der Filiale auf die vielfältigen Veranstaltungen wie Übungen, Ausflüge, Zeltlager und Unterrichte in der Jugendfeuerwehr aufmerksam zu machen und Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren zum Mitmachen zu motivieren.

Die Sparkasse Hanau unterstützt die Ausstellung zur Mitgliederwerbung und stellt der Jugendfeuerwehr den Ausstellungsraum bis Ende März zur Verfügung.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Sehr geehrtes Mitglied,

am Freitag, den 20.02.2015, findet im Bürgerhaus Fallbachhalle in der Eugen-Kaiser-Straße, Erlensee

die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langendiebach statt.

 

Beginn der Versammlung ist um 20.00 Uhr. Zu dieser Jahreshauptversammlung laden wir Sie recht herzlich ein.

Mehr erfahren…