Am 24.07. wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee zu einem Flächenbrand hinter den Wohnhäusern der Anne-Frank-Straße alarmiert.

Beim eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein ausgedehnter Flächenbrand auf einem abgeernteten Acker vorgefunden. Die Flammen drohten bereits auf angrenzende Felder überzugreifen.
Erste Löschmaßnahmen von Anwohnern zeigten nur geringe Wirkung. Mit 3 C-Rohren aus dem Tanklöschfahrzeug, sowie der Schnellangriffseinrichtung des Löschfahrzeuges wurde das Feuer eingekreist und nach kurzer Zeit gelöscht. Anschließend wurde der Acker mit der Wärmebildkamera kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Im Einsatz waren ca. 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr.