Heute Nacht wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee kurz nach 01:00 Uhr zu einem Verkehrshindernis in die Markwaldsiedlung im Stadtteil Langendiebach alarmiert.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine abgebrochene Astgabelung einer Birke vor, welche herabgestürzt war und zwei Fahrzeuge touchiert hatte. Die Einsatzstelle wurde daraufhin mit einem Powermoon ausgeleuchtet, anschließend wurde das Hindernis zerkleinert und die Fahrbahn freigeräumt.

Zum Abschluss wurde die Einsatzstelle zur Feststellung der betroffenen Fahrzeughalter an die Polizei übergeben.

Bilder: FF Erlensee / Koncz / Herchenröther