Am Vormittag gegen 10:15 wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee zu einer Türöffnung in die Markwaldsiedlung alarmiert.

Vor Ort sollte sich eine Hilflose Person in einer Wohnung befinden. Polizei und Rettungsdienst waren bereits bei eintreffen der Feuerwehr vor Ort.
Die Feuerwehr versuchte zuerst die Tür zerstörungsfrei zu öffnen, als das nicht gelang, wurde die Tür gewaltsam geöffnet.
Im Einsatz waren 6 Einsatzkräfte von Feuerwehr, sowie jeweils 2 von Polizei und Rettungsdienst.