Ein erneuter Waldbrand im Bereich der Zufahrt zum Bärensee forderte am Morgen des 25.04 gegen 8:00 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee und Hanau.

Bei der genauen Erkundung stellte sich heraus, das es sich um die Einsatzstelle der letzten Woche handelte. 2 Baumwurzeln hatten sich wieder entzündet. Auf ca. 5qm wurde der Boden mit Kübelspritzen bewässert. Da das Feuer sich jedoch auch in tieferen Schichten befand, musste der Boden Großflächig gewässert werden. Rund um die Wurzel wurde zusätzlich Netzmittel aufgebracht.
Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet. Hessen Forst kontrollierte gegen Mittag die Einsatzstelle erneut um ein Wiederaufflammen auszuschließen.

Bilder: Markus Sommerfeld