Um 2:30 wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Straße „Am Fliegerhorst“ alarmiert.

Im dortigen Gebäude löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Nach Ankunft an der Einsatzstelle konnte die Auslösung der Sprinkleranlage festgestellt werden. Bei der Erkundung wurde festgestellt das ein Gabelstapler in ca. 15m höhe die Sprinklerleitung abgerissen hatte. Das Wasser lief dadurch ungehindert in das Gebäude. Die Feuerwehr schieberte daraufhin die Sprinkleranlage ab. Um die Wassermassen aufzunehmen wurden 2 I-Sauger eingesetzt. Nach mehr als 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Titelbild: Archivbild