…freute sich die Jugendfeuerwehr Erlensee bei Ihrem letzten Unterricht vor der Weihnachtspause. Überreicht wurde die Spende aus den Einnahmen des Handarbeitskreises Erlensee durch den Verkauf von selbstgemachten Textilien an der Hobbykünstlerausstellung durch Frau Lang.
Mit dem Geld soll gemäß dem Wunsch von Frau Lang die Ausbildung und allgemeine Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr im kommenden Jahr unterstützt werden.

Die Jugendlichen und die Jugendwarte bedankten sich bei den Angehörigen des Erlenseer Handarbeitskreises stellvertretend bei Frau Lang und freuen sich bereits jetzt auf die Verwendung der Spende. Zahlreiche Wünsche und Ideen dafür äußerten die Jugendlichen im weiteren Verlauf des Abends beim alljährlichen Feedback gegenüber den Betreuern. Genannt wurde hierbei neben vielen Ausflugszielen, dem Besuch von weiteren Wettkämpfen auch vielfach eine weitere 24-Stundenübung mit zahlreichen „Übungseinsätzen“ für die Jugendlichen.

Das Jahr 2018 der Jugendfeuerwehr Erlensee wird sicherlich wieder voller Überraschungen und genauso spannend sein wie die vorherigen, dieses wichtige Versprechen gaben die Betreuer den Jugendlichen zum Ende des Abends.