Am Nachmittag um 14:55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Erlensee zu einem Kleinfeuer in die Bruchköbeler Straße alarmiert.

In einem Gebüsch am stillgelegten Teil der L3193 hatten unbekannte einen Computer verbrannt. Die herbeigeeilten Kräfte der Feuerwehr löschten diesen mit der Kübelspritze ab und übergaben die Einsatzstelle zur weiteren Ermittlung an die Polizei.