Ein sehr ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir hatten wieder viel Spaß bei unseren Aktionen, wie beispielsweise dem Tag der offenen Tür, dem Vatertagstreffen oder auch bei der Teilnahme an der Veranstaltung i-mobile des LebMal Club aus Gelnhausen. Aber natürlich mussten wir auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Einsätzen abarbeiten. Über 100 Einsätze sind es bisher. Allen in Erinnerung geblieben sind dabei der Großbrand auf dem Fliegerhost Langendiebach, bei dem das alte Postgebäude ein Raub der Flammen wurde. Viele Hundert Einsatzkräfte aus dem gesamten Main-Kinzig-Kreis sowie aus den umliegenden Landkreisen haben bei diesem Einsatz gemeinschaftlich gegen die Flammen gekämpft. Ein weiteres trauriges Ereignis, das vielen in Erinnerung geblieben ist, war der Brand auf dem Campingplatz Bärensee bei dem für eine Person leider jede Hilfe zu spät kam.

Wir möchten von unserer Seite den nahenden Jahresabschluss nutzen, um Danke zu sagen. Wir danken vor allem jedem einzelnen Mitglied der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee für sein Engagement. Weiterhin danken wir den städtischen Gremien für Unterstützung und für die Bereitstellung der guten persönlichen Schutzausrüstung sowie der feuerwehrtechnischen Ausstattung. Und natürlich danken wir jedem Vereinsmitglied sowie allen Freunden und Gönnern für die Unterstützung bei Veranstaltungen und natürlich auch für die Spenden die uns im vergangenen Jahr zugewendet wurden.

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr wünschen

IMG_7011

Freiwillige Feuerwehr Erlensee-Langendiebach sowie der Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Langendiebach e. V.