Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erlensee wurden in der Nacht um 00:45 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Ravolzhäuser Straße im Stadtteil Langendiebach alarmiert.

 

Eine Bewohnerin hatte in der Nacht bemerkt, dass in Ihrer Küche Wasser von der Decke tropfte und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die eingetroffenen Kräfte kontrollierten den Wohnbereich im zweiten Obergeschoss und konnten als Ursache schnell eine defekte Etagen-Toilette ausfindig machen.

 

Der Wasseranschluss zur Toilette wurde abgestellt, anschließend wurde mit Hilfe eines Industriesaugers das ausgetretene Wasser aufgenommen. Abschließend wurde die Toilette verschlossen.

 

Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge und 10 Einsatzkräfte. Gegen 02:20 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.